Ratsentscheidung 4. Juli 2019